Kinderintensivpflege

Das Beste oder nichts

Die Hauskrankenpflege Nordlicht ist seit 1998 darauf spezialisiert, die Versorgung von intensiv- und schwerstpflegebedürftige Kindern und Jugendlichen zu Hause und in ambulanten Wohngemeinschaften zu übernehmen und sicherzustellen.

Unser Ziel ist es, den Familien trotz intensivmedizinischer Versorgung ihres Kindes ein erfülltes und glückliches Leben zu schenken. Eine hohe Lebensqualität und die Integration der betroffenen Kinder und deren Angehörigen in das soziale Umfeld ist uns ein besonderes Bedürfnis. Hierfür bieten wir nicht nur eine 24-Stunden-Betreuung an, sondern auch die Begleitung der Familien in sämtlichen Alltagssituationen und im Speziellen auch die Begleitung in Kindertagesstätten und Schulen.

Ihr Kind darf nach Hause – und jetzt?

Nehmen Sie frühzeitig Kontakt auf und sprechen Sie mit uns. Wir sind jederzeit für Sie da. Wir beantworten Ihre Fragen und zeigen Ihnen alle Möglichkeiten in enger Zusammenarbeit mit der Klinik und allen an der Pflege beteiligten Institutionen auf und sorgen somit für eine kompetente und entspannte Überleitung.

Grundsätzlich gehören alle Kinder und Jugendliche zu unseren Schützlingen, die auf professionelle Pflege angewiesen sind. Beispielhaft dafür sind Kinder mit Tracheostoma und/ oder Beatmung (bedingt durch schwere Störung der Atemmuskulatur).

Wir betreuen Früh- und Neugeborene, sowie Kinder und Jugendliche mit Fehlbildungssyndromen, traumatischen Schäden, Behinderungen und Muskel-, Stoffwechsel-, Herz-, Nieren-, onkologischen, neurologischen, genetisch bedingten Erkrankungen.

Damit wir diese besonderen Pflegesituationen kompetent und in vollem Umfang adäquat leisten können, arbeiten wir eng mit Familien, Kinderärzten, Fachkliniken, Therapeuten, Kitas, Schulen, ambulanten Kinderhospizdiensten und spezialisierten, ambulanten Palliativteams zusammen.

Gern schicken wir Ihnen weiteres Informationsmaterial zu oder beraten Sie im persönlichen Gespräch.