Kinderintensivpflegedienst Neubrandenburg

Kinderintensivpflegedienst Neubrandenburg

Mit der Zulassung der Landesverbände der Pflege- und Krankenkassen erfüllen wir als Kinderintensivpflegedienst alle Leistungen in der häuslichen Versorgung von schwerstkranken Kindern und Jugendlichen. Unser qualitätsgeprüfter Öffnet internen Link im aktuellen FensterPflegedienst verfügt über das notwendige, qualifizierte Personal, welches im besonderen Maße umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Öffnet internen Link im aktuellen FensterKinderintensivpflege besitzt. Das ist für uns außerordentlich wichtig, um der besonderen, anspruchsvollen Situation der pflegebedürftigen Kinder mit ihren Familien in allen Bereichen gerecht zu werden.

Im Rahmen der Kinderintensivpflege pflegen, betreuen und umsorgen wir umfassend Kinder in ihren Familien, so dass Aufenthalte in Kliniken und anderen stationären Einrichtungen weitestgehend vermieden werden. Unser Dienst in den Familien beginnt immer mit dem Aufbau eines Vertrauensverhältnisses zwischen unseren Mitarbeitern und den Kindern sowie ihren Angehörigen. Wir sehen dies als Grundlage für unsere ganzheitliche Versorgung des Kindes bzw. des Jugendlichen. Unsere Mitarbeiter arbeiten dabei mit sehr viel Einfühlungsvermögen und einem hohen Maß an Fachkompetenz.

Kindern trotz ihrer schwerwiegenden gesundheitlichen Einschränkungen ein lebenswertes Dasein zu ermöglichen, ist unser Ziel und Leitgedanke. So erreichen wir häufig, dass Familien mit ihren schwerstkranken Kindern trotz Intensivpflege wertvolle Zeit miteinander verbringen können.
Wir erkennen die Möglichkeiten, Ressourcen und Fähigkeiten des Kindes und können so eine individuelle Planung für eine optimale Lebensführung unter den gegebenen Bedingungen gemeinsam mit allen Beteiligten entwickeln. Dabei gehört es zu unserem Selbstverständnis, dass die Pflege, Betreuung und Versorgung auf die Wünsche und Vorlieben der Kinder und der Familien ausgerichtet sind.

Welche Leistungen bietet der Kinderintensivpflegedienst Neubrandenburg?

Um eine qualitätsgerechte Leistungserbringung zu gewährleisten, verfügt unser Kinderintensivpflegedienst Neubrandenburg über ein engmaschiges Netzwerk, in dem wir mit Hausärzten, Fachärzten und Kliniken eng kooperieren. Folgende Leistungen werden u. a. durch uns erbracht:

  • Intensive Beratung zu den Leistungsangeboten
  • Detaillierte, individuelle Pflegeplanung
  • Durchführung grundpflegerischer Maßnahmen
  • Durchführung behandlungspflegerischer Maßnahmen
  • Rufbereitschaft rund um die Uhr an 7 Tagen in der Woche
  • Gespräche mit den Beteiligten und Familien über die Erkrankungen, die Erwartungen und sofern erforderlich, das Abschiednehmen
  • Dokumentieren aller pflege- und betreuungsrelevanten Vorgänge
  • Fall- und Situationsbesprechungen mit allen Beteiligten
  • Planung von Maßnahmen in Notfällen und bei Interventionen
  • Begleitung des Kindes bei ärztlichen Untersuchungen
  • Begleitungsdienst zu Gemeinschaftseinrichtungen
  • Betreuung und Pflege von Kindern als Beatmungspatienten:
    • Kontrolle aller Vitalfunktionen
    • Wechsel des Trachealstoma
    • Durchführen von Inhalationen
    • Sonstige präventive Maßnahmen
    • Absaugen bei Trachealstoma
    • Portversorgung
    • Versorgung über Sonde
    • Medikamentengabe über Pumpen
    • Maßnahmen der Behandlungspflege, einschließlich der Versorgung über Port, Sonden und Medikamentenpumpen, sowie einer angemessenen Ernährung

Die Kosten für alle grundpflegerischen Maßnahmen im Rahmen der Öffnet internen Link im aktuellen FensterKinderintensivpflege in Neubrandenburg werden bei Vorliegen eines Pflegegrades durch die zuständige Pflegekasse, das Jugendamt oder das Sozialamt getragen. Die behandlungspflegerischen Maßnahmen hingegen trägt die Krankenversicherung des Kindes.